Integration Point
Compliance
Content
Connectivity
Integration Point

Built on a single, web-based platform, Integration Point delivers global visibility and localized knowledge allowing organizations to manage import/export and various trade programs to comply with regulatory requirements while improving visibility and realizing savings.

Compliance

Automatisieren Sie die Vorschrifteneinhaltung für Import-, Export-, Handelsabkommen-, Zollaufschubs- und die Supply Chain Prozesse unter Berücksichtigung regulatorischer Vorschriften von mehr als 175 Ländern, damit weiterhin ein reibungsloser Warefluss entlang der Lieferkette gewährleistet wird.

Content

Sichern Sie sich den Zugang zu fortlaufend aktualisierten regulatorischen Informationen aus der ganzen Welt, wie die Ursprungsregeln für 370 Freihandelsabkommen, über 300 globale Sanktionslisten, Zolltarife in mehr als 175 Ländern, Exportkontrollvorschriften und vieles mehr auf einer einzigen, webbasierten Plattform.

Connectivity

Nutzen Sie das Integration Point-Netzwerk, um weltweite Transparenz und Vernetzung mit Ihren Logistik- und Zolldienstleistern sowie mit den Meldesystemen der Zollbehörden (SAGITTA in NL, ATLAS in DE, CHIEF in GB, ABI und AES in den USA) und vielen mehr zu erreichen.

Globale Trade Management & Compliance Lösungen

Für Unternehmen, die weltweit Waren im- und exportieren, ist die Sicherstellung der 3 C’s – Compliance, Content & Connectivity – ein wichtiger Bestandteil der Gesamtstrategie. Mit Integration Point Global Trade Management können Unternehmen:

  • Fortlaufend aktualisierte regulatorische Vorschriften abrufen für den weltweiten Warenimport und Warenexport
  • Den Ursprung der produzierten Waren korrekt ermitteln (Präferenzursprungsbestimmung) und die Freihandelsabkommen bzw. Präferenzabkommen verwalten)
  • Die Produktklassifizierung-Datenbank verwalten und mit verschiedenen Geschäftseinheiten und/oder Supply Chain Partnern austauschen
  • Verbotene Personen und/oder Organisationen, Embargo-Ländern oder Beschränkungen unterliegende Gütern einfach identifizieren
  • Ausfuhrgenehmigung und Dokumentationsanforderungen mehrerer Länder verwalten
  • Verschiedene Supply-Chain-Sicherheitsprogramme, wie C-TPAT, PIP oder AEO, erfüllen
  • Sich direkt mit Zoll- und anderen Regierungsbehörden auf der ganzen Welt vernetzen zur Nutzung von Zollverfahren wie das Automated Broker Interface (ABI) in den USA oder die Import Control System (ICS) & Export Control System (ECS) in der EU.
  • Einzelne oder mehrere Freihandelszonen verwalten, einschließlich der US-Außenhandelszonen, der mexikanischen Maquiladora, der indischen Sonderwirtschaftszonen sowie der EU-Zolllagerverfahren oder der Umwandlungsverfahren unter zollamtlicher Aufsicht.

Integration Point Global Trade Management Lösungen werden weltweit von Unternehmen eingesetzt, zur Automatisierung und Verwaltung der Import-und Exportprozesse bei gleichzeitiger Erhöhung der Compliance mit Zoll- und anderen Regierungsbehörden und Steigerung der Transparenz entlang der gesamten Lieferkette.

Die Integration Point Global Trade Management-Lösung umfasst:

Geschehen
Twitter
Blog-Updates
Blog-Updates
Mehr
CEM Blog Updates
Helsinki, Finland